Instagram

Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

Folge mir!

glutenfreier Genuss zum Valentinstag – Redvelvet Cupcakes mit roter Beete

13. Februar 2020

Eigentlich bin ich ja nicht so für kommerzielle Anlässe aber ich liebe Rituale und Familien-Traditionen. So backe ich für meine Liebsten zum Valentinstag immer etwas Leckeres! In diesem Jahr habe ich mir etwas besonderes einfallen lassen

 

Redvelvet Cupcake glutenfrei

 

 

Einen Redvelvet Cupcake ganz ohne Lebensmittelfarbe dafür mit Roter Beete oder Randen, wie wir sie nennen. Mit diesem Rezept nehme ich auch an der Februar Challenge von Foodblogs Schweiz teil. Schaut doch unbedingt mal auf der Seite vorbei !

Dort findet man monatlich leckere Rezepte mit saisonalen Zutaten von verschiedenen Schweizer Bloggern. Aus einem vorgegebenen Warenkorb muss jeweils mit mindestens 2 der Zutaten ein Rezept kreiert werden. Da ist Fantasie gefragt und es entstehen immer wieder ganz spannende Kreationen.

Nun aber zu meinem Rezept:

 

Redvelvet Cupcake mit roter Beete Gluten & Milchprodukt frei

Autor: Jacqueline

Zutaten

Muffin
  • 240 gr Rote Beete püriert
  • 150 gr Rohrzucker
  • 2 Stk Eier
  • 1 dl Sonnenblumenöl
  • 100 gr Haferflocken fein gemahlen im Cutter
  • 100 gr glutenfreie Mehlmischung
  • 2 El Kakaopulver
  • 1 Tl Backpulver
  • 1 Stk Orange, Schalenabrieb
  • 1 EL Orangensaft
Frosting
  • 100 gr Margarine
  • 100 gr Kokosfett (nicht Kokosöl!)
  • 240 gr Puderzucker
  • 80 ml Hafermilch glutenfei (od. andere Pflanzenmilch)
  • 1 Tl Vanillepaste

Anleitungen

  • Den Rohrzucker mit den Eiern schaumig rühren.  Das Sonnenblumenöl, Orangenabrieb, Orangensaft, rote Beete (Randen) beigeben und kurz mischen. Anschliessend die trockenen Zutaten beigeben und verrühren bis alles homogen ist. Darauf achten, dass der Teig nicht zu lange gerührt wird, sonst werden die Küchlein zäh. 
    In eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform füllen. Anschliessend bei 170 Grad Umluft ca. 20 Minuten backen. 
  • In der Zwischenzeit kann das Frosting zubereitet werden. Dafür wird die Margarine mit dem Kokosfett und dem Puderzucker in der Küchenmaschine mit dem Schwingbesen so lange verrührt, bis die Masse sich gut verbunden hat und diese sehr hell und luftig geworden ist. Anschliessend die Vanillepaste beigeben und erneut rühren. Zum Schluss unter Rühren in einem dünnen Strahl, ganz langsam die kalte Hafermilch zugeben und weiterführen bis eine luftige Crème entstanden ist.
  • Die ausgekühlten Küchlein mit der Crème dekorieren. Dies gelingt am Besten mit einem Spritsack und einer Sterntülle. 

 

 

glutenfreie Redvelvet Cupcakes

 

Happy Valentinstag ! Oder einfach Happy Day, falls es für euch ein Tag wie jeder andere ist ! Diese süssen Leckerbissen schmecken allemal. Auch ganz ohne Anlass zum feiern!

 

 

Liebste Grüsse

    Leave a Reply

    Recipe Rating




    Instagram

    Instagram hat keinen Statuscode 200 zurückgegeben.

    Folge mir!