Instagram

Folge mir!

Zwetschgen Pie oder der perfekte Sonntag

5. Oktober 2019

Wie sieht für Euch der perfekte Sonntag aus ? Ich liebe unverplante Sonntage, wenn ich einfach in den Tag hinein leben kann. Die Wochen sind bei uns immer so voll gepackt, dass es einfach gut tut, ohne Plan zu sein.

Lange Waldspaziergänge und in aller Ruhe in der Küche werkeln, so verbringe ich meine Sonntage am Liebsten!

magyar vizsla

 

Am letzten Sonntag ist spontan ein veganer Zwetschgen Pie entstanden. Eine gesunde Variante ohne raffinierten Zucker, Weizen und Milchprodukte. Aber wisst ihr was, auch „ohne“ so vieles, schmeckt er einfach extrem gut und war sofort aufgefuttert.

 

Zwetschgen Pie

 

Die Zubereitung des Pies braucht ein wenig Zeit und Geduld ! vor allem wenn man eine hübsche Decke gestalten möchte. Aber es lohnt sich ! findet ihr nicht auch ?

 

Zwetschgen Kuchen

 

Zwetschgen Pie

Autor: Jacqueline

Zutaten

Teig
  • 125 gr Pflanzen Margarine
  • 0.5 tl Salz
  • 340 gr Mehlmischung glutenfrei auf Stärkebasis
  • 100 gr geschälte Mandeln gemahlen
  • 1.5 dl Wasser
  • 1 EL Agavendicksaft
Füllung
  • 1 kg Zwetschgen
  • 1/2 tl Zimt
  • 2 El Agavendicksaft
  • 100 gr Mandeln ungeschält, gemahlen
  • 4 El Haferflocken glutenfrei

Anleitungen

Zubereitung des Teiges

  • Alle trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Anschliessend die Margarine in kleine Stücke schneiden und beigeben. Das Wasser und den Agavendicksaft beigeben. Anschliessend schnell mit den Händen zu einem Teig verkneten. Sollte der Teig zu stark kleben, noch etwas Mehl beigeben. Wenn er zu trocken ist, noch etwas Wasser dazugeben. Wie viel Wasser/Mehl für den Teig benötigt wird, hängt von der verwendeten Mehlmischung ab. Der Teig sollte homogen und geschmeidig sein, und nicht mehr kleben. Anschliessend den Teig zugedeckt im Kühlschrank ca 20 min. ruhen lassen.

Füllung

  • Die Zwetschgen entsteinen und in schmale Spalten schneiden. Die Zwetschgen in eine Schüssel geben. Mit Zimt, Agavendicksaft und den Mandeln mischen. 

Fertigstellung

  • Die Hälfte des Teiges rund auswallen und in eine runde Quiche/Pie Form von ca. 30 cm legen. Den Rand sauber abschneiden. Den Boden mit der Gabel einstechen, mit den Haferflocken bestreuen, die Füllung darauf verteilen.
    Anschliessend die 2. Hälfte des Teiges auswallen und mit einer Gitterstanze ausstechen oder in Streifen schneiden und ein Gitter über die Füllung legen. Aus den Teigresten nach belieben Blätter ausstechen und damit belegen. 
    Den Pie bei 200 Grad Ober und Unterhitze ca. 30-35 Minuten backen. 

Die Tage sind nun ja schon wieder merklich kühler geworden. Was kann es dann Schöneres geben, als nach einem langen Spaziergang eine Tasse Tee mit einem Stückchen warmen Zwetschgenpie zu geniessen. Ich für meine Teil freue mich schon auf den nächsten faulen Sonntag!

 

Magyar Vizsla

 

 

Zwetschgen Pie

 

    Leave a Reply

    Instagram

    Folge mir!